Mönchgut-Lobbe

Lobbe – Urlaub für die ganze Familie

Lobbe ist einer der kleineren Orte auf der Halbinsel Mönchgut. Doch wie überall auf Rügen, wird hier einiges für die Gäste geboten. Der eher ruhige Ort bietet einige Hotels, Gastronomie und den Campingplatz Freizeitoase Rügen Lobbe.

Schon alleine die Küste von Lobbe bietet einen unvergesslichen Anblick sanfte Hügelketten, Steilküste und Sandstrand, dies Kombination ist schon allein optisch etwas ganz besonderes. Lobbe bietet ein absolutes Urlaubsparadies für alle die eine Auszeit vom täglichen Trubel nehmen möchten. Hier lässt sich Urlaub in seiner reinsten Form erleben, denn es werden zwar einige Veranstaltungen angeboten, doch trotzdem kommt die Ruhe in Lobbe nicht zu kurz. Lobbe gehört heute zur Gemeinde Middelhagen und wurde bereits 1276 urkundlich erwähnt als Grenzort des Mönchgut.

Lobbe ist besonders beliebt wegen seines feinsandigen Ostseestrands. Besonders die Uferschwalben-Kolonien im Naturschutzgebiet Lobbe Ort, faszinieren Gäste jeden Alters. Die Lobber Teiche sind natürlich auch einen Blick wert und machen den Ort noch malerischer, denn hier haben Goldfische, Teichhühner, Enten und weitere Wassertiere eine Heimat gefunden.

Zwischen Lobbe und Middelhagen findet sich auf grüner Wiese das Windschöpfwerk Loobe. Die Ortsansässigen nennen das Windschöpfwerk auch liebevoll Wassermühle. Die original Wassermühle wurde circa 1920 erbaut. Da sie über die Jahre stark gelitten hatte, wurde die Konstruktion im Jahr 1996/97 rekonstruiert. Die Kosten für die Rekonstruktion betrugen 326.000 DM. Die Investition lohnte sich alleine deswegen, da es auf Rügen einmal insgesamt 33 Windschöpfwerke gab, heute ist in Lobbe das einzig erhaltene zu finden. Das Schöpfwerk entwässert die landwirtschaftlich genutzten Flächen und schafft somit 500 ha Land für die Landwirtschaft optimal zu entwässern. So findet man rund um Lobbe sehr viele bebaute Felder, die gute Erträge bringen.

Da sich die schönsten Strände und Buchten Mönchguts zwischen Lobbe und Thiessow befinden, lohnt sich hier ein Strandspaziergang besonders. Den Sonnenaufgang und den Sonnenuntergang sollte jeder Gast mindestens einmal vom Strand aus beobachten, denn das besondere Licht lässt die Küste schon fast magisch erscheinen und besonders die Riffe kommen nochmals deutlich zur Geltung. Alle Orte der Region Mönchgut lassen sich von Lobbe aus durch eine kleine Wanderung durch die einzigartige Landschaft erreichen.

Schreibe einen Kommentar