Mönchgut Sellin

Sellin am mystischen Hochuferwald

Das Ostseebad Sellin liegt auf Deutschlands größter Ostseeinsel Rügen. Rund um Sellin findet sich eine wunderschöne Naturlandschaft und es bieten sich zahlreiche Ausflugsziele. In Sellin fühlen sich Singles, wie Familien, gleich wohl, denn das Ostseebad bietet zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Sommer wie Winter lohnt sich ein Urlaub in Sellin. Während sich im Sommer der Seepark zum Erholen einlädt, bietet sich hier in den Wintermonaten eine 550 m² große Eislaufbahn. Doch seit dem Sommer 2008 findet sich in Sellin auch noch ein besonderes Highlight, welches auf den ersten Blick erst einmal seltsam anmutet. Hier befindet sich Europas größte Tauchgondel und lädt ein die wunderbare und faszinierende Unterwasserwelt der Ostsee zu hautnah zu erleben. Das besondere ist, dass in der Gondel auch unter Wasser dieselben Druckverhältnisse wie an Land herrschen und so bleibt eine körperliche Belastung aus. Die Gondel taucht 4 Meter in das Wasser der Ostsee ein und bleibt somit einem Meter über dem Meeresgrund stehen. So lassen sich Wassertiere und Pflanzen aus nächster Nähe bestaunen und es bietet sich ein einmaliges Erlebnis.

Sellin ist also nicht nur ein beschauliches Ostseebad, sondern bietet auch einmalige Erlebnisse. So ist das ganze Jahr durchzogen von attraktiven Veranstaltungen, die alle auf einem Blick im Selliner Veranstaltungskalender angekündigt werden.

Besonders für Sportler ist Sellin ein wahres Urlaubsparadies, denn hier herrschen ideale Bedingungen zum Wandern, Fahrradfahren, Reiten, Segeln und Surfen. Neben Strand und Meer bietet sich zusätzlich noch ein Freizeitbad als Alternative. Mit der Wilhelmstraße bietet sich eine edle Einkaufsstraße, die neben edlen Boutiquen auch Cafés und Restaurants bietet.

Das bewaldete Hochufer an der Seebrücke bietet nicht nur einen besonderen Anblick, sondern es mutet auch durchaus mystisch an und so hat Sellin auch etwas märchenhaftes an sich. Auch an heißen Tagen bietet sich durch den Hochuferwald immer ein schattiges Plätzchen und so lassen sich auch hohe Temperaturen gut überstehen.

Für die kleinen Gästen bietet die Verwaltung von Sellin ein eigenes Animationsprogramm und einen Jugendclub der ganzjährig von Montag bis Samstag von 13.30 bis 19.15 Uhr geöffnet ist und Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit gibt unter Betreuung ihre Freizeit zu gestalten.

So kann man auf Rügen Mönchgut von Sellin nach Baabe, Middelhagen, Klein Zicker, Thiessow und Lobbe auch mit dem „Rasenden Roland“ sich viele Sehenswürdigkeiten anschauen.

Viel Spaß

Schreibe einen Kommentar